Methodisch Inkorrekt 2.0 - Die „Rockstars der Wissenschaft“

Methodisch Inkorrekt  

Weststadthalle Essen
Thea-Leymann-Straße 23
45127 Essen

Event organiser: Weststadthalle Essen, Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen, Deutschland

Tickets

Restkarten ggf. noch an der Abendkasse erhältlich.

Event info

Keine Panik?! Das sehen die beiden Physiker Dr. Nicolas Wöhrl und Dr. Reinhard Remfort, bekannt aus dem Kultpodcast „Methodisch inkorrekt!“, ganz anders. Überall lauern die Gefahren: Kometen, Naturgewalten, der menschgemachte Klimawandel und völlig irrationale Politiker. Wieso hört denn niemand mehr auf die Stimme der Wissenschaft?
Ende 2020 ist es wieder Zeit für „Science not Silence!“. Die Rockstars der Wissenschaft packen den Tourbus voll mit neuen Experimenten, um den Wissenschaftsskeptikern den Kampf anzusagen. Denn spätestens, wenn die zwei Physiker auf der Bühne die Fakten und Feuerexperimente auspacken, ist auch dem letztem im Saal klar: es ist Zeit für „Panik“!

Aus dem Netz auf die Bühne
Seit 2013 begeistern die Physiker mit ihrem ebenso informativen wie unterhaltsamen Podcast „Methodisch inkorrekt!“ eine stetig wachsende Fangemeinde. Über 80.000 Hörer verfolgen regelmäßig den lockeren Plausch, bei dem neben Neuigkeiten aus der Wissenschaft („Warum orientieren sich Hunde beim Gassi gehen am Magnetfeld der Erde?“) auch Experimente („Plasma in der Mikrowelle“, „Feuertornado“), neue Chinagadgets sowie Musiksongs (man glaubt gar nicht wie viele schlechte Image-Videos es von deutschen
Universitäten gibt) präsentiert werden, die einen Bezug zur Wissenschaft haben.
Nachdem die beiden spontan entschieden, ihre 100. Podcastfolge als Live-Show auf die Bühne zu bringen, für die es binnen weniger Stunden keine Karten mehr gab, war die Idee geboren, den Ruhrpott zu verlassen und die Wissenschaft dahin zu bringen, wo sie gebraucht wird: Raus aus den Universitäten, rein in unsere Köpfe für die gute Abendunterhaltung und die nächsten Partygespräche!

Location

Weststadthalle
Thea-Leymann-Straße 23
45127 Essen
Germany
Plan route
Image of the venue

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Limbecker Platz finden in der Essener Weststadthalle Veranstaltungen aller Art statt. Ob Konzerte, Tagungen, Kongresse, Partys und Theateraufführungen, die Halle bietet jedem Anlass den passenden Rahmen.

Seit August 2000 steht die ehemalige Krupp-Reparaturwerkstatt aus dem Jahr 1901 unter Denkmalschutz und beherbergt neben den Veranstaltungsräumen auch die Folkswang-Musikschule, die Musik und Tanz aus fast allen Epochen und Stilen unterrichtet und deren Räumlichkeiten ebenfalls mitgenutzt werden können. Innerhalb des Hallengebäudes ermöglichen die flexiblen Bestuhlungs-und Betischungsvarianten eine optimale Veranstaltungsdurchführung und bietet Platz für bis zu 1.050 Personen. Die 500 m² große Eventshalle bildet das Herzstück des Gebäudes und wird mit zwei weiteren Räumen sowie dem großzügigen Foyer vervollständigt. Die verschiedenen Räumlichkeiten sind mit moderner und hochwertiger Technik ausgestattet.

Als die größte Location in der Essener Region und im Herzen der Stadt garantiert die Weststadthalle Unterhaltung auf höchstem Niveau. Kommen Sie nach Essen und verbringen Sie hier einmalige Momente und bestes Entertainment.