Hüseyin Sermet - SWR2 Internationale Pianisten

Frankfurter Hof
Augustinerstraße 55
55116 Mainz

Tickets from €24.50

Event organiser: Frankfurter Hof, Augustinerstraße 55, 55116 Mainz, Deutschland

Tickets


Event info

SWR2 Internationale Pianisten

Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Hüseyin Sermet als Pianist und Komponist erfolgreich. Geboren 1955 in Istanbul, wurde er zunächst am Staatlichen Konservatorium in Ankara ausgebildet und setzte später seine Studien in Paris u.a. bei Nadia Boulanger und Maria Curcio fort. In der französischen Hauptstadt studierte er auch Komposition bei Olivier Messiaen und erhielt für ein Streichquartett den Lili Boulanger Award.

"Hüseyin Sermet spielt mit sprühender Autorität und viel Temperament." (Classics Today)

Als Pianist tritt Hüseyin Sermet weltweit mit einem großen Repertoire auf und konzertiert mit Dirigenten wie Vladimir Jurowski, Semyon Bychkov, Pablo Heras-Casado und Jonathan Nott sowie mit Partnern wie Maria João Pires, Gautier und Renaud Capuçon. Spitzenorchester, darunter London Philharmonic, das Royal Philharmonic Orchestra, das Orchestre de Paris, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und die Bamberger Symphoniker, laden ihn regelmäßig als Gast ein.

Mit besonderem Engagement setzt sich Hüseyin Sermet für die Förderung junger Künstler ein; in Japan wurde eine Serie seiner Meisterkurse vom Fernsehsender NHK TV ausgestrahlt. Viele seiner CD-Aufnahmen erhielten internationale Preise. Zudem ist er Ehrendoktor zweier Universitäten in Istanbul.

Programm:

Franz Schubert: Sonate a-Moll D 845

Felix Mendelssohn Bartholdy: Fantasie fis-Moll op. 28, "Sonate écossaise"

Modest Mussorgsky: "Bilder einer Ausstellung"

Location

Frankfurter Hof
Augustinerstraße 55
55116 Mainz
Germany
Plan route
Image of the venue

In der Mainzer Altstadt, unweit des Rhein-Ufers lädt der Frankfurter Hof zu den verschiedensten Veranstaltungen ein. Namhafte Kabarettisten und bekannte Musiker geben sich hier ein Stelldichein. Schon seit längerer Zeit hat sich der Frankfurter Hof im kulturellen Bewusstsein der Mainzer Bürger etabliert.

Diese Location ist nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch Zeitzeuge und wichtiger Bestandteil der deutschen Geschichte. Hier hat Lassalle Versammlungen vor der Gründung der Sozialdemokratie abgehalten, während der Revolution wurde der Hof zum Mittelpunkt der drei großen Volksbewegungen und während des zweiten Weltkriegs wurde der Saalbau zum Zufluchtsort jüdischer Bürger. Kein Wunder also, dass sich der Frankfurter Hof auch heute noch als Ort des demokratischen und weltoffenen Verständnisses sieht. Und dieser Vorsatz macht sich auch im hochwertigen Programm der Veranstalter bemerkbar. Künstler jeder Couleur treten hier auf, das Programm ist so bunt wie das Publikum. Erleben auch Sie unvergessliche Momente in wunderschönem und beeindruckendem Ambiente.

Hier können Sie sich aus dem Alltag entführen lassen und den international gefeierten Künstlern auf der Reise zu allen Kulturen der Welt folgen – es lohnt sich!