Bodo Bach - Das Guteste aus 20 Jahren

unterhaus - Mainzer Forum-Theater
Münsterstraße 7
55116 Mainz

Tickets from €25.20
Concessions available

Event organiser: Unterhaus Mainz, Münsterstr. 7, 55116 Mainz, Deutschland

Tickets


Event info

An diesem Namen kommt keiner vorbei, der den Klang der akustischen Gitarre liebt: Peter Finger. 1954 in Weimar geboren hat der Künstler mittlerweile 16 Alben herausgebracht. Dabei hat er seinen ganz eigenen Stil entwickelt: die perfekte Harmonie von Virtuosität, Musikalität und Komposition. Fingers musikalischer Kosmos ist grenzenlos und zeugt von profunder Kenntnis der Musikgeschichte. So wird der aufmerksame Zuhörer immer wieder auf die Klangsprache Debussys, Ravels oder Strawinskys stoßen und sich im gleichen Atemzug in rockigen Gefilden wiederfinden. Und dann sind da ja auch noch Fingers „Saitensprünge“ in die weite Welt des Jazz mit einem fast orchestralen, manchmal atemberaubend experimentellen Geflecht aus Rhythmus, Harmonik und Melodie. All dies verschmilzt organisch miteinander, weswegen Peter Fingers Musik stets ein sinnlicher Hochgenuss ist. Mit 13 bekam der Musiker seine erste Gitarre geschenkt. Alles andere ist klangvolle Geschichte.

Location

Unterhaus - Mainzer Forum-Theater
Münsterstraße 7
55116 Mainz
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Mainzer unterhaus ist einer der bedeutendsten Orte im Bereich der deutschen Kleinkunst. Beim Mainzer Forum Theater geben sich „alte Hasen“ der Kleinkunstszene und Newcomer gleichermaßen die Ehre.

Auf zwei Bühnen wird im unterhaus in Mainz ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm im Bereich Kabarett, Comedy sowie Lied und Chanson angeboten und zieht sein Publikum weit über das Rhein-Main-Gebiet hinaus an. Die eigene Theater-Kneipe „Entrée“ sorgt im unterhaus für das leibliche Wohl der Gäste. Seit der Eröffnung 1966 läutet zu Beginn einer Vorführung die bekannte unterhaus-Glocke. Hanns Dieter Hüsch, einer der ersten Gastspieler des unterhauses, läutete diese 1971 zum ersten Mal vor seiner Vorstellung der gekenterten „arche nova“. Gleichzeitig wurde die Glocke auch ein Symbol für den Deutschen Kleinkunstpreis, der 1972 zum ersten Mal vom Mainzer Forum Theater verliehen wurde und seither als die bedeutendste Auszeichnung im Bereich Kabarett, Chanson/Lied/Musik sowie Kleinkunst gilt. Gründer des unterhauses sind Artur Bergk, Tontechniker und erster hauptamtlicher Mitarbeiter des unterhauses, Renate Fritz-Schillo, Schauspielerin und Regisseurin sowie der ehemalige ZDF Redakteur Carl-Friedrich (Ce-eff) Krüger.

Das Mainzer unterhaus ist ein Urgestein der deutschen Kleinkunst und nicht nur aus diesem Grund einen Besuch wert. Es bietet Kabarett und Theater auf höchstem Niveau in unvergesslicher Atmosphäre.